S04 - Tag 2: Weiter gehts ...
S04 - Tag 2: Weiter gehts ...
News vom 11.10.2017 (02:00 Uhr) bereitgestellt von Dirk Mettner.
... bei mehr als günstigem Camp-Wetter am Dienstagmorgen, denn es ist nass, sehr nass.
Doch nach der Begrüßung sämtlicher Teilnehmer durch Camp-Leiter Klaus und einer kurzen Unterrichtseinheit über die Bedeutung des Wortes Knappen hatte der Schalker-Wettergott ein Einsehen mit den hochmotivierten 80 Teilnehmern und Trainern und schloss fast für den kompletten Camp-Tag die Regen-Schleuse.

Am 2. Tag lag am Vormittag unter der professionellen Anleitung der Trainer der Knappenschule Klaus, Evans, Martin, Patrick und Flo wieder der Schwerpunkt auf der fußballerischen Grundlagenausbildung. So absolvierten alle Teilnehmer, ob klein oder groß, u.a. Passübungen, Torschuss, Eins-gegen-Eins- und Zwei-gegen-Zwei-Spielsituationen.
Am Nachmittag standen dagegen Spielformen der unterschiedlichsten Art und mit wechselnden Spielgeräten sowie ein Blitzturnier auf dem Plan. Währenddessen erhielten die zwei Torwartgruppen wieder zwei spezielle Trainingseinheiten durch Michael und Kurt. Torwarttraining vom Feinsten, dass sich eigentlich alle unsere Trainer mal anschauen sollten (noch habt Ihr zwei Tage Zeit dazu).

Nach zwei 90-minütigen Trainingseinheiten und einem gemeinsamen Mittagessen folgte die Verabschiedung der müden, aber begeisterten Teilnehmer. Zuvor wurde aber noch das Schalker-Supertalent des 2. Camp-Tages geehrt. Zudem musste Trainer Evans vor vollbesetzter Tribüne eine gegen Sarah verlorenen Wette einlösen. Nach gefühlten 30 oder mehr Liegestützen, von denen Sarah die letzten fünf auch noch mit absolvierte (top!) durfte dann auch Evans endlich den verdienten „Feierabend“ genießen.

Wir freuen uns alle auf einen tollen dritten Schalke-Camp-Tag auf dem Spitzkippel, an dem dann hoffentlich auch mal wieder die Sonne vom Himmel lacht.

Professionell geschossene Fotos vom ersten Camp-Tag gibt es auch schon auf der Facebook-Seite der Schalker Knappen-Fußballschule.
<< zurück zur Newssite <<

Spvgg Sonnenberg